Pegasus 1 steht zur Wahl als “Mannschaft des Jahres”

Der Kölner Stadtanzeiger und der Kreissportbund suchen traditionell Anfang des neuen Jahres die Sportler und Sportlerinnen sowie die Mannschaft des abgelaufenen Sportjahres. 2018 war für uns ein sehr erfolgreiches Jahr. Jeder von Euch und Ihnen kann uns dafür mit ganz einfacher Stimmabgabe belohnen.

Die Wahl im Internet erfolgt auf http://www.ksta.de/sportlerwahl-rb. Dort kann nach Angabe der persönlicher Daten und einer “gültigen E-Mail-Adresse” je eine Stimme für Sportler, Sportlerin und Mannschaft des Jahres 2018 abgegeben werden. An dieser Stelle für eure drei favorsierten Sportler und Sportlerinnen sowie unsere SG Pegasus abstimmen. Achtung: Ihr dürft nur einmal die SG Pegasus nehmen, für die weiteren Stimmen bietet sich alles außer Fußball an. Vielen Dank für die Unterstützung!

Alternativ kann auch mit den Coupons, die in regelmäßigen Abständen im Lokalteil Bergisches Land des Kölner Stadtanzeigers und der Bergischen Landeszeitung zu finden sind, abgestimmt werden. Diese müssen per Post an den Kölner Stadt-Anzeiger gesandt werden. Für mehr Informationen, Coupons und bei Rückfragen oder um das Porto zu sparen, wendet euch gerne an unsere Geschäftstelle. Eva Wieseler hilft euch gerne.

Zur Erinnerung: Für die SG Pegasus 1 war das Jahr 2018 das erfolgreichste der Vereinsgeschichte. Neben dem vierten deutschen Meistertitel holte sich das Team beim Europa Cup in Platja d’Aro (Barcelona, Spanien) die erste internationale Medaille der Vereinsgeschichte. Nach Bronze hier holte Isabel Almeida mit Portugal bei der Korfball-EM ebenfalls Bronze, für die acht deutschen Nationalspieler der SG Pegasus und Trainer Henning Peuters gab es sogar Silber. Wenn wir in 2018 nicht die Mannschaft des Jahres sind, wann dann?!

Die Online-Abstimmung müsst ihr noch bestätigen, in dem ihr auf den Link in der Bestätigungsmail klickt. Dann könnt ihr sofort mit einer E-Mail an abo-kundenservice.koeln@dumont.de eure Zustimmung Verlagsangebote zugesendet zu bekommen, widerrufen. Da die sonst “per Telefon, E-Mail, SMS, Facebook und Whatsapp” möglich sind, empfehlen wir den Widerruf an dieser Stelle mit Text-Vorschlag:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit widerrufe ich meine Zustimmung, dass Sie mich über Leserangebote zu Ihren Verlagsprodukten informieren dürfen. Dies gilt für alle von Ihnen angegebene Kanäle. Bitte besttigen Sie mir den Eingang des Widerrufs umgehend.

Mit sportlichen Grüßen